Kompetenz in Datenschutz!

Vertrauen – Sicherheit – Service

TRIESCH Managementsysteme & Datenschutz wurde 2003 von Michael Triesch gegründet. Seit 2023 firmieren wir unter dem Namen TRIESCHconsult. Zusammen mit unseren Kooperationspartnern bilden wir ein erfahrenes Team, das sich auf die Bereiche Managementsysteme, Prozessanalyse und -optimierung sowie insbesondere Datenschutz spezialisiert hat. Jedes Teammitglied bringt umfangreiches Fachwissen aus seiner beruflichen Laufbahn mit, dass in unsere professionelle und zuverlässige Beratungsarbeit einfließt.

Datenschutz

Mehr als 650 Apotheken und Arztpraxen in ganz Deutschland sowie zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Handel und Dienstleistung sowie ein renommiertes Klinikum vertrauen auf die Datenschutzexpertise von TRIESCHconsult. Unser Gründer, Michael Triesch, bringt mehr als 11 Jahre Erfahrung als zertifizierter Datenschutzbeauftragter in das Unternehmen ein und unsere Kunden profitieren von seiner fachlichen Kompetenz und Unterstützung.

Beratung Ihres Vertrauens

Michael Triesch

Michael Triesch ist ein erfahrener Berater für Qualitätsmanagement-Systeme (ISO 9001) und Informationssicherheitsmanagement-Systeme (ISO 27001). Als leitender Auditor für ISO 9001 (u.a. Scope 13 „Pharmazeutische Herstellung“) und ISO 27001 arbeitet er mit verschiedenen Zertifizierungsstellen zusammen.
Darüber hinaus ist er zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV) und Referent der Apothekerkammer Nordrhein zum Thema Datenschutz in Apotheken“.

Michael Triesch ist Mitglied im Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) sowie in der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) und offizieller Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS).

Management-Systeme

TRIESCHconsult bietet maßgeschneiderte Managementlösungen, die Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigen, ohne auf bewährte Standards zu verzichten. Wir setzen konsequent auf den PDCA-Zyklus, um Ihnen eine kontinuierliche Verbesserung zu gewährleisten – immer im Dienste Ihrer Sicherheit.

Assessment

Unsere Expertise umfasst die Begutachtung verschiedener Branchen hinsichtlich der Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001 sowie des Informationsmanagementsystems ISO 27001.

Academy

Unser Informations- und Schulungsangebot umfasst verschiedene Formate, darunter Schulungen (online/vor Ort) für Führungskräfte und Mitarbeiter, interaktive Workshops, Datenschutz-Sprechstunde, Webinare und vieles mehr.

Datenschutz-Sprechstunde

Nehmen Sie an unserer monatlichen Datenschutz-Sprechstunde teil, um Antworten auf Ihre Fragen zum Datenschutz zu erhalten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kundenportal

MyDatenschutz.online

Wir bieten unseren Kunden Zugang zu einer Vielzahl von Vorlagen, Formularen, Expertenwissen, Studien und Ressourcen, um sie bei ihren individuellen Bedürfnissen zu unterstützen.

Hinweisgeberschutz

MyHinweis.online

Unser Rundum-Sorglos-Service zum Schutz von Hinweisgebern bietet Ihnen ein internes Hinweisgeberportal mit erstklassigen Sicherheitsstandards. Es ist rund um die Uhr digital und telefonisch erreichbar und wird von Experten mit umfassender Expertise betreut.

Blog

In unserem Blog finden Sie aktuelle Informationen, fundierte Kommentare und nützliche Hinweise, die Ihnen einen Einblick in relevante Themen geben und Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.

  • Datenpannen: Ursachen, Folgen und Vorbeugung

    Datenpannen sind allgegenwärtig: Phishing, Malware, Insider-Bedrohungen, Sicherheitslücken und Gerätediebstahl sind häufige Ursachen. Die Folgen sind verheerend: finanzielle Verluste, Reputationsschäden und rechtliche Konsequenzen. Proaktive Maßnahmen wie Schulungen, Sicherheitsmaßnahmen und Datenschutzbestimmungen sind unerlässlich, um sich zu schützen. Datenschutz und Datensicherheit sind daher unerlässlich, um schwerwiegende Folgen von Datenpannen zu vermeiden.

  • Geschäftsgeheimnisgesetz – Was muss ein Arbeitgeber beachten?

    Schützen Sie Ihre Geschäftsgeheimnisse gemäß dem Geschäftsgeheimnisgesetz: Definieren, dokumentieren, und beschränken Sie den Zugang. Schließen Sie Geheimhaltungsvereinbarungen mit Mitarbeitern und Partnern. Sensibilisieren Sie Mitarbeiter und verfolgen Sie etwaige Verstöße konsequent. So stärken Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit und Innovationspotenzial.

  • Datenschutzbeauftragte und Auskunftsersuchen: Navigation im Meer des Halbwissens

    Auskunftsersuchen sind entscheidend im Datenschutz und eine tägliche Herausforderung für Datenschutzbeauftragte. Halbwissen bei Betroffenen und Unternehmen führt oft zu Problemen bei der Identifizierung, Bewertung und Fristeneinhaltung. Best Practices wie klare Prozesse, Schulungen, technologische Unterstützung und transparente Kommunikation helfen, diese Herausforderungen zu meistern und die Rechte der Betroffenen zu schützen. Lesen Sie bitte mehr in meinem Beitrag.